Möbel·Europäisches Kunsthandwerk·Gemälde

Kunsthandel Peter Mühlbauer
Schloss Schönburg | 94060 Pocking
Telefon +49 (0)8531 - 18 15 | Fax +49 (0)8531 - 133 00
petermuehlbauer@t-online.de | www.kunsthandel-muehlbauer.com

Möbel·Europäisches Kunsthandwerk·Gemälde

Zierlicher Gueridon

nach einem Entwurf von Karl Friedrich Schinkel
Berlin, um 1820


Holz und Bronze vergoldet, weisses Carrara-Marmor-Blatt mit Blumenmalerei. 

Ein fast identischer Tisch befand sich im „Grünen Eckzimmer" der Prinzessin Elisabeth von Preussen im Berliner Stadtschloss (Kriegsverlust).

H: 70 cm;  ø 49 cm

zu Detailaufnahme 2:
Historische Aufnahmen von Schinkeltischen aus dem Berliner Stadtschloss vor 1900

zu Detailaufnahme 3:
Porzellanplakette mit Ansicht des „Grünen Eckzimmer" der Prinzessin Elisabeth von Preußen, Stadtschloss Berlin, um 1820 / 25

Kunsthandel Peter Mühlbauer
Schloss Schönburg | 94060 Pocking
Telefon +49 (0)8531 - 18 15 | Fax +49 (0)8531 - 133 00
petermuehlbauer@t-online.de | www.kunsthandel-muehlbauer.com

Abbildung vergroessern
Zierlicher Gueridon

Zierlicher Gueridon Zierlicher Gueridon Zierlicher Gueridon

Zierlicher Gueridon

nach einem Entwurf von Karl Friedrich Schinkel
Berlin, um 1820


Holz und Bronze vergoldet, weisses Carrara-Marmor-Blatt mit Blumenmalerei. 

Ein fast identischer Tisch befand sich im „Grünen Eckzimmer" der Prinzessin Elisabeth von Preussen im Berliner Stadtschloss (Kriegsverlust).

H: 70 cm;  ø 49 cm

Abbildung vergrößern!
Objekt drucken!

zu Detailaufnahme 2:
Historische Aufnahmen von Schinkeltischen aus dem Berliner Stadtschloss vor 1900

zu Detailaufnahme 3:
Porzellanplakette mit Ansicht des „Grünen Eckzimmer" der Prinzessin Elisabeth von Preußen, Stadtschloss Berlin, um 1820 / 25